Über Shriner

Eine Bruderschaft, die von Spaß, Gemeinschaft und Philanthropie geprägt ist

Shriners International ist eine Bruderschaft, die auf Spaß, Gemeinschaft und den freimaurerischen Prinzipien der brüderlichen Liebe, Erleichterung und Wahrheit basiert. Mit fast 200 Ortsverbänden und Tausenden von Clubs auf sechs Kontinenten sind Shriners für ihre Kameradschaft, Brüderlichkeit, Mitgefühl und Großzügigkeit bekannt. Die Bruderschaft gründete 1922 Shriners Hospitals for Children als ihre offizielle Philanthropie und unterstützt sie auch heute noch, während sie sich bemüht, die Welt zu einem glücklicheren und besseren Ort zu machen.

Shriners International hilft guten Männern, bessere Führer, Ehemänner, Väter, Freunde und Mitwirkende zu werden. Bruderschaft ist die kulturelle Grundlage, die unsere Bruderschaft von anderen Gruppen und Vereinigungen unterscheidet. Wenn Sie Shriner werden, schließen Sie sich einem Netzwerk von fast 200.000 Brüdern auf der ganzen Welt an, die sich dafür einsetzen, sich gegenseitig persönlich und beruflich zu helfen und zu unterstützen.

Die Gründung der Bruderschaft

Zwei Master Masons, Walter M. Fleming, MD, und William J. „Billy“ Florence, ein bekannter Schauspieler, gründeten 1872 Shriners International. Der Legende nach wurde Florenz von einer Party im arabischen Stil in Marseille, Frankreich, inspiriert, als die Mystik des Nahen Ostens weltweit in Mode war. Er war fasziniert und beeindruckt von dem farbenfrohen Prunk und schlug der Bruderschaft vor, ein nahöstliches Thema anzunehmen, und Dr. Fleming stimmte zu.

Tradition und Kultur

Diese Entscheidung beeinflusste die Bildsprache, Kleidung, Aktivitäten und Namenskonventionen der Bruderschaft; viele davon werden heute noch verwendet. Shriner tragen zum Beispiel unverwechselbare rote Feses als ihre offizielle Kopfbedeckung. Lokale Schreinzentren haben Namen wie Ägypten, Sahara, Marokko und Oasis. Zu den Bildern, die in den Ornaten der Bruderschaft verwendet werden, gehören Kamele, Pyramiden, die Sphinx und andere altägyptische und arabische Ikonographien.

Unsere Mitglieder

Von US-Präsidenten bis hin zu berühmten Schauspielern, Geschäftsinhabern und Arbeitern – Männer mit unterschiedlichsten Hintergründen und Lebenserfahrungen waren während der 150 Jahre der Bruderschaft Shriner. Shriners International ist zwar eine geschichtsträchtige und traditionsreiche Organisation, die sich aber auch weiterentwickelt und weiterentwickelt, da neue Generationen von Mitgliedern mit unterschiedlichen Interessen und Kulturen sich uns anschließen. Unsere Schreinzentren ermutigen die Mitglieder, ihre eigene Mitgliedschaftserfahrung zu sammeln und ihr brüderliches Engagement an ihre Persönlichkeit und Hobbys anzupassen. Es gibt zwar eine Vielzahl bestehender aktivitätsbasierter Clubs und Einheiten, aus denen Sie wählen können, diese Liste wird jedoch ständig erweitert, da die Mitglieder ihre neuen Ideen für die Verwirklichung von Spaß einbringen.

Eine Familienorganisation

Shriners International ist eine soziale Organisation mit einem starken Fokus auf Familie, und unsere Schreinzentren veranstalten Veranstaltungen, an denen Ehepartner, Kinder, Enkel und Gemeindemitglieder teilnehmen. Viele Mitglieder und ihre Familien sagen, dass sie durch ihr Engagement in der Bruderschaft lebenslange Freundschaften geschlossen haben. Das Band der Brüderlichkeit verbindet Adlige, während sie gemeinsam durch das Leben navigieren, und verleiht Kraft und Mitgefühl in schweren Zeiten sowie Spaß und Gemeinschaft im Laufe der Jahre.

Unsere Philanthropie

historischer-schwarz-weiß-schreiner-mit-patient

Im Jahr 1922 gründeten Shriners, angetrieben von ihrem Wunsch, einen Unterschied in der Welt zu machen, ihre eigene Philanthropie, Shriners Hospitals for Children, heute allgemein als Shriners Children's bekannt. Im letzten Jahrhundert hat es sich mit Standorten in den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko zu einem der größten pädiatrischen Gesundheitssysteme mit Spezialgebieten der Welt entwickelt. Ein exklusiver Vorteil als Shriner ist die Möglichkeit, in mehreren bedeutungsvollen und geschäftskritischen Rollen zur Unterstützung von Shriners Children's zu dienen. Mehr erfahren.

Spaß und Gemeinschaft

Drei-Schreiner-Hausbrauen-Treffen

Die 1872 gegründete Organisation, die heute als Shriners International bekannt ist, wurde als Freimaurer-Bruderschaft gegründet, die ihren Mitgliedern Spaß und Gemeinschaft bot. Die Tradition des Spaßes und der Gemeinschaft gedeiht heute; Da sich die Interessen im Laufe der Jahre verändert haben, hat sich die Herangehensweise der Shriners an Spaß weiterentwickelt, da neue Mitglieder neue Perspektiven und kreative Ideen einbringen. Mehr erfahren.

Mission und Werte

Shriners-cut-ribbion-george-washington-freimaurer-memorial-hall

Shriners sind eine Bruderschaft von Männern, die sich dafür einsetzen, durch Brüderlichkeit, Familie, Spaß und Philanthropie einen noch größeren Unterschied in der Welt zu machen. Mehr erfahren.

Shriners: Eine Geschichte der Bruderschaft und des Mitgefühls Dokumentarfilm

Unsere Mini-Dokumentation bietet anhand der Geschichten von Mitgliedern einen Einblick in die Shriners-Bruderschaft. Sehen Sie sich die ersten 7,5 Minuten dieser unglaublichen Geschichte an.
Transkript ansehen
Es beginnt 1872 im Knickerbocker Hotel in New York City unter der Leitung von Dr. Walter Fleming und der Schauspieler William J Florence 13 Master Masons gründen zum Spaß einen Gesellschaftsclub. Sie kreieren ein mysteriöses nahöstliches Thema, das den alten arabischen Orden Nobles of a mystic shrine nennt, und die Popularität steigt bis 1880, es gibt dort 7.200 Mitglieder und 48 Tempel bis 1900 sind 55.000 Mitglieder und 82 Tempel 1922 bauen sie das erste Krankenhaus in Shreveport Louisiana und verpflichten sich der Mission, Kindern mit Polio zu helfen bald gibt es 22 Krankenhäuser und die medizinische Mission wächst dies ist die Geschichte dieser außergewöhnlichen Bruderschaft und wie sie die verändert hat Welt

Shriners eine Geschichte der Bruderschaft und des Mitgefühls

Wie sie am Anfang sagen, am Anfang, als der Schrein gegründet wurde, ging er zurück in die 1870er Jahre, als New York zu der Zeit, als die Bürgerkriege endeten, ein ziemlich beliebter Ort für so ziemlich alles war, was in der Welt vor sich ging, und in Amerikas größter Stadt New York City kommt eine Gruppe von Freimaurern zusammen, die finden, dass es toll ist, Freimaurer zu sein, aber dass Logentreffen ein bisschen bieder und altmodisch sind. Sie treffen sich regelmäßig zum Mittagessen in einem Lokal namens Knickerbocker in New York City Manhattan und entscheiden das Sie müssen einen Club gründen, in dem Sie ein Freimaurer sein müssen, um Mitglied zu werden. Wir hatten zwei sehr prominente Leute, die wirklich die Macher waren, um die Organisation zu gründen, Billy Florence, der ein sehr berühmter und bekannter Schauspieler war damals und dr. Fleming, der ein sehr bekannter Arzt in New York City war, waren sie mit einigen der Bräuche und der Kultur des Nahen Ostens vertraut, und sie beschlossen, diesen Club, den sie gerade gründen wollten, um das Thema Tausendundeine Nacht herum zu wickeln und so wird der alte arabische Orden Nobles of the mystic shrine als sozialer Club für Freimaurer in New York City geboren und wächst von dort aus

Fez kommt aus Marokko, der Name der Stadt ist Fans Marokkos, die Embleme, der Friedhof, der Halbmond usw. stammen im Grunde aus den verschiedenen Teilen der arabischen Nationen

Ich denke, es war der mystische Teil davon, der viele Leute sowohl außerhalb der Main Street als auch natürlich innerhalb der Main Street faszinierte, und das war, denke ich, ein großartiger Anziehungspunkt

So sozialisierten sich die Männer, sie verkehrten ziemlich oft ohne ihre Frauen, ohne ihre Kinder, und das entsprach dem, was sie taten, es gab eine großartige Organisation der Gemeinschaft, und sie wussten wirklich, wie man großartige Bankette gibt und bei ihren Feierlichkeiten gute Zigarren trank Es gab viel Spaß in den verschiedenen Gemeinden, wo immer sich diese Schreintempel befanden, sie waren sehr wohltätig, genau wie andere Teile des Mauerwerks, die Sie kennen, in ihren einfachen blauen Logen

Sie wissen, dass die Wohltätigkeitsorganisation damals vielen Menschen sehr viel bedeutete, weil Sie nicht das Programm hatten, das Sie heute haben, um sich um Menschen zu kümmern, die gesundheitlich oder anderweitig in Not waren

einige unserer Mitglieder gingen zum Dienst und kamen nicht zurück einige unserer Mitglieder gingen zum Dienst und kamen für immer zurück Einige unserer Bürger gingen zum Dienst und kamen zurück und dann suchen wir nach etwas, wo sie die Gemeinschaft mit ihnen fortsetzen können Kameraden und viele von ihnen wählten die Freimaurer-Bruderschaft und schließlich die Shriners als ihr Zuhause, schließlich meinten einige der Mitglieder, dass es vielleicht ein bisschen mehr Sinn geben müsse, als nur eine gute Zeit zu haben, aber wir müssen uns daran erinnern, dass dies der Grund dafür ist, dass die Organisation gegründet wurde, weil Mason der Meinung war, dass Logentreffen zu altmodisch seien und sie eine Organisation brauchten, in der sie eine gute Zeit haben würden, also gab es bei unseren Sitzungen des Imperialen Rates einige Jahre lang ein ziemliches Hin und Her darüber, was genau das war Shriner sollten es tun

gebrechlich bei Kendrick war ein großartiger Anführer, er war ein Macher und Erschütterer, er war ein sehr überzeugender Mensch, und er war wirklich der Meinung, dass diese Organisation, Shriners, eine einzige zentrale Wohltätigkeitsorganisation haben sollte, die dem zugute kommen würde, was zu dieser Zeit in der Gesellschaft so dringend benötigt wurde, und das war für die Behandlung von Kindern mit Kinderlähmung damals war Kinderlähmung die Geißel der Nation viele viele Kinder waren von Kinderlähmung betroffen und lebenslang verkrüppelt die Seifenblasenrede, das war eine Rede, die auf einer Reichsratssitzung während einer Debatte darüber, ob ein Krankenhaus sollte, gehalten wurde sollte von den Shrinern gegründet und als gemeinnützige Einrichtung betrieben werden

Partnerorganisationen

Männer auf der ganzen Welt fördern ihre Freimaurer-Zugehörigkeit durch Engagement und fortgesetzten Dienst an den zugehörigen Körperorganisationen.

Erfahren Sie mehr

zwei Adlige

Der Weg zum Shriner

Finden Sie heraus, was Sie tun müssen, um ein Shriner zu werden.

Erfahren Sie mehr

Shriner auf dem Golfplatz

Unsere Verbindung zur Freimaurerei

Obwohl nicht alle Freimaurer Shriners sind, sind alle Shriners Freimaurer. Daher muss ein Mann ein Meister-Freimaurer werden, bevor er ein Shriner wird.

Erfahren Sie mehr

älterer Mann betreut jungen Mann

Treten Sie Shriners International bei

Machen Sie den ersten Schritt, um unserer globalen Gemeinschaft von Brüdern beizutreten.