Achtung, brüderliche Leiter: Finden Sie neue Tools und Ressourcen in der WebFez-Bibliothek. Besuchen Sie die Bibliothek

Wir stellen die neue My FezCard Viewer App und die neu gestaltete digitale Mitgliedskarte vor

Mein FezCard-Viewer

Die neue My FezCard Viewer-App bietet Mitgliedern sofortigen Zugriff auf ihre digitale Mitgliedskarte auf ihrem Smartphone, ohne dass sie eine Karte in ihrer Brieftasche tragen müssen. Zu den zusätzlichen Vorteilen des My FezCard Viewer gehört eine einzigartige QR-Code-Funktion, die es Mitgliedern ermöglicht, in ihrem Shrine Center/Club/Unit einzuchecken, Prämienpunkte zu sammeln, an Verlosungen teilzunehmen und vieles mehr!

Wie in den Vorjahren wird auch für das Jahr 2023 die goldfarbene (harte) Mitgliedskarte an neue Mitglieder verschickt, Nachdruckkarten können (gegen Gebühr) über den Tempel bestellt werden, und wir empfehlen dringend, den „My FezCard Viewer“ herunterzuladen. auf Ihr mobiles Gerät, um auf die neu gestaltete schwarze (digitale) Mitgliedskarte zuzugreifen (wird nur angezeigt, wenn die Gebühren für 2023 bezahlt werden). Klicken Sie hier, um Anweisungen zum Herunterladen zu erhalten .

Häufig gestellte Fragen

WebFez-Karte Gold in der App

Der My FezCard Viewer steht zum Download auf der zur Verfügung Apple App-Store oder an Google Play .

Für Mitglieder, die kein Smartphone besitzen, kann das örtliche Heiligtumszentrum, der Club oder die Einheit den QR-Code auf ihrer bestehenden goldfarbenen Mitgliedskarte scannen, um sofort ihren Mitgliedsstatus zu ermitteln und sich für angegebene Treffen/Veranstaltungen anzumelden.

Neu gestaltete Mitgliedskarte

Ebenso spannend ist die Einführung der neu gestalteten Mitgliedskarte. Ab August 2022 haben Mitglieder, die ihre Beiträge für 2023 bezahlen, sofortigen Zugriff auf ihre neu gestaltete schwarze digitale Mitgliedskarte!

Das Design der Karte hatte drei Anforderungen, es musste „edel“ und „mutig“ sein, während die Schrein-DNA erhalten blieb. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde die Inspiration von Mitglieds- und Finanzkarten gezogen, die von der Gesellschaft als einflussreich und wichtig anerkannt werden, darunter VIP-Karten, Luxuskarten und Black Edition-Karten. Der Schlüssel zum Erreichen von „Klasse“ bestand darin, die Informationen zu entrümpeln, um sicherzustellen, dass nur der wertvollste Text übrig bleibt, was durch die Vereinfachung die Hervorhebung dieser Bereiche erhöht. „Bold“ wurde in mehreren Bereichen verfolgt, darunter; die Stärkung des Schreinzentrums und des Mitgliedsnamens als Hauptpriorität auf der Vorderseite, die Auswahl/Verstärkung der Schreinikonographie sowohl im Vorder- als auch im Hintergrund auf der Vorderseite und die erhöhte Hervorhebung der Schreinfarbe durch einen schwarzen Hintergrund.

Schwarzes FezCard-Bild auf dem Handy


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Büro für Mitgliedschaftsentwicklung unter Mitgliedschaft@shrinenet.org .